Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Lachstörtchen mit Keta-Kaviar Rezept

4 runde Formen (4 cm hoch, 6 cm breit), ein runder Ausstecher mit 6 cm, 1 Kohlrabi, 30 g Butter, 300 g frische Lachsfilets, Saft von 1 Limette und 1 Zitrone, 2 EL Olivenöl, ½ Bund Schnittlauch, 1 Friséesalat, 2 Scheiben Pumpernickel-Brot, 50 g Keta-Kaviar, Salz, Pfeffer aus der Mühle, event. etwas Sauerrahm

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Kohlrabi schälen, in 2 mm dünne Scheiben schneiden, dann mit Ausstecher 8 Scheiben herstellen. Diese in ca. ½ l Salzwasser mit 30 g Butter weich kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken, abtupfen und beiseite stellen. Lachsfilets enthäuten, fein hacken. Mit Limettensaft, Öl, Salz, Pfeffer und gehacktem Schnittlauch vermischen. Kurz kalt stellen. Brot ausstechen und in die Förmchen legen. Lachstatar mit einem Löfferl einfüllen. Kohlrabischeibe darauf legen, dann wieder Lachs, dann noch einmal Kohlrabi. Mit der Lachsschicht abschließen. Den Friséesalat zupfen und waschen. Blätter mit Olivenöl, Salz und Zitronensaft marinieren. Mit dem Keta-Kaviar zum Törtchen geben. Eventuell mit Sauerrahm garnieren.

Mail