Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Paradeiser-Brotsalat mit Ricotta Rezept

½ Ciabattabrot, 1 Knoblauchzehe (zerdrückt), 500 g ovale Paradeiser, 20 g Basilikum, 20 g Kapern. Marinade: 50 ml Weißweinessig, 80 ml Olivenöl, Saft von 1 Zitrone, 1 TL süßer Senf. Gebackener Ricotta: 250 g Ricotta, 2 EL Parmesan (gerieben), 2 EL Olivenöl, Schale von 1 Bio-Zitrone (abgerieben). Olivensalsa: 80 g schwarze Oliven (entsteint, grob gehackt), 2 EL Petersilie (gehackt), 4 EL Olivenöl. Salz, Pfeffer, Zucker, Öl

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Rohr auf 180° vorheizen. Ciabatta in 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Öl bestrichenes Blech legen. Mit Knoblauch einreiben, wenig salzen und im Rohr (mittlere Schiene) knusprig backen (dauert ca. 12 Minuten). Herausnehmen und auskühlen lassen. Für den gebackenen Ricotta eine kleine Backform mit Öl ausstreichen. Ricotta mit Parmesan, Olivenöl und Zitronenschale vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Ricottamasse in die Form füllen und im Rohr (mittlere Schiene/Gitterrost) ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen. Temperatur auf 150° reduzieren. Paradeiser halbieren, auf ein Blech legen, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 30 Minuten backen. Für die Marinade alle Zutaten in ein Schraubglas füllen und kräftig schütteln. Für die Salsa Oliven, Petersilie und Öl vermischen. Basilikumblätter abzupfen. Brotscheiben, Paradeiser, Kapern, Basilikum und Marinade vermischen, mit Ricotta und Olivensalsa anrichten. Weintipp: Ein eleganter Rosé aus Sizilien wäre fantastico, ein kirschfruchtiger, lebhafter Rose aus dem Weinbaugebiet Neusiedlersee auch nicht übel.

Mail