Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Rote Zwiebeln mit Erdäpfel-Grammel-Fülle Rezept

8 mittlere rote Zwiebeln, 4 EL Öl. Fülle: 500 g mehlige Erdäpfel, 80 g Grammeln, ½ TL Kümmel, 40 g Butter, 1 EL Petersilie (gehackt). Salz, Pfeffer

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Zwiebeln schälen und in Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Herausheben, abschrecken und abtropfen lassen. Kappen abschneiden, innere Schichten herausdrücken; es soll eine ca. 1 cm dicke Wand stehen bleiben. Innere Schichten klein schneiden. Für die Fülle Erdäpfel schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser weich kochen. Abseihen und abtropfen lassen. Grammeln hacken. Geschnittene Zwiebeln und Kümmel in der Hälfte von der Butter anschwitzen. Erdäpfel mit der Zwiebelmischung zerstampfen, Grammeln und Petersilie untermischen, salzen und pfeffern. Rohr auf 160° vorheizen. Auflaufform mit Öl ausstreichen. Zwiebeln mit der Mischung füllen und die Kappen daraufsetzen. Zwiebeln in die Form geben, mit der übrigen Butter belegen und im Rohr (untere Schiene/Gitterrost) ca. 40 Minuten braten. Getränketipp: Zu diesem eher deftig anmutendem Gericht empfiehlt sich ein kühles Bier oder ein Glas fruchtiger Rivaner mit blumigen Anklängen aus dem Kamptal. Tipp: Man kann die Zwiebeln auch mit einem Kugelausstecher oder einem kleinen Löffel aushöhlen.

Mail