Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Maronitorte Rezept

260 g glattes Mehl, 1 Pkg. Backpulver, 60 g Kakao, 150 g weiche Butter, 160 g Staubzucker, 3 mittlere Eier (verquirlt), 200 ml Milch. Maronicreme: 3 Blatt Gelatine, 150 ml Milch, 500 ml Schlagobers, 2 Dotter, 10 g Kristallzucker, 500 g TK-Maronipüree (aufgetaut). Garnitur: 200 ml Schlagobers, 130 g TK-Maronipüree (aufgetaut). Salz, Butter, Mehl, Rum, Kakao, Staubzucker

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Rohr auf 180° vorheizen. Eine Springform (Ø 24 cm) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen. Mehl, Backpulver und Kakao versieben. Butter, Staubzucker und 1 Prise Salz schaumig schlagen. Eier nach und nach einrühren. Mehlmischung unterheben, zuletzt Milch einrühren. Masse gleichmäßig in der Form verstreichen und im Rohr (mittlere Schiene/Gitterrost) ca. 50 Minuten backen. Torte herausnehmen und in der Form ca. 1 Stunde auskühlen lassen. Form öffnen, Ring abheben. Torte dreimal durchschneiden, so dass 4 Böden entstehen. Form säubern. Für die Creme Gelatine einweichen. Milch und 150 ml vom Obers mischen und aufkochen. Dotter mit Zucker cremig rühren. Milch-Obersmischung unter Rühren in die Dottermasse gießen. Mischung wieder in den Topf leeren und bei schwacher Hitze weiterrühren, bis die Masse cremig ist. Masse durch ein Sieb in eine Schüssel gießen. Gelatine ausdrücken und in der noch heißen Masse auflösen. Maronipüree unterrühren und kurz ziehen lassen. Masse pürieren, übriges Obers cremig schlagen und unterheben. Einen Boden in die Form legen und mit einem Viertel der Fülle bestreichen. Zweiten Boden darauf legen und mit einem weiteren Viertel der Creme bestreichen. Diesen Vorgang mit übrigen Böden und restlicher Creme wiederholen. Mit einer Schicht Creme abschließen. Torte zudecken und für 4 Stunden kühl stellen. Für die Garnitur Obers cremig schlagen und kühl stellen. Maronipüree mit 2 EL Rum glatt rühren. Aus der Masse 10 Kugeln formen, in Staubzucker, dann in Kakao wälzen. Torte mit einem kleinen Messer vom Formenrand schneiden. Form öffnen und den Ring abheben. Torte rundum mit Obers einstreichen, mit den Maronikugeln garnieren und mit Kakao bestreuen.

Mail