Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Jakobsmuschel-Chorizo-Tartelettes Rezept

16 Stück: Teigböden: 150 g kalte Butter, 220 g glattes Mehl, 1 mittleres Ei. Creme: 1 Avocado, 100 g Hummus. Garnitur: 2 Paprika (rot, gelb) 1 TL Pimentón de la Vera, 8 Jakobsmuscheln, 100 g Chorizo, 16 Salzmandeln, 1 Orange (filetiert). Salz, Pfeffer, Olivenöl, Sherryessig

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Rohr auf 180° vorheizen. Für die Böden Butter klein schneiden, mit Mehl, Ei und 1 Prise Salz verkneten. Teig 3 mm dick ausrollen, Tarteförmchen (Ø 5 cm) damit auskleiden und für ca. 30 Minuten kühl stellen. Böden im Rohr (mittlere Schiene/Gitterrost) ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen. Für die Garnitur Paprika auf ein Blech legen und im Rohr (mittlere Schiene) backen, bis die Haut Blasen wirft (ca. 30 Minuten). Herausnehmen, mit Folie bedecken und abkühlen lassen. Paprika enthäuten, Strunk und Kerne entfernen. Paprika in Streifen schneiden, mit Pimenten de la Vera, 2 EL Olivenöl und 1 EL Sherryessig marinieren. Muscheln salzen und pfeffern. In einer Grillpfanne in wenig Öl beidseitig je ca. 30 Sekunden braten, warm stellen. Chorizo in Scheiben schneiden, in der Pfanne beidseitig kurz braten. Für die Creme Avocado halbieren und entkernen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen, zerdrücken und mit Hummus vermischen. Creme auf den Böden verteilen. Muscheln horizontal halbieren, auf die Creme legen, mit Chorizo, marinierten Paprika, Salzmandeln und Orangenfilets garnieren. Weintipp: Echt spanisch wird's mit einem fruchtig-würzigen Rueda Verdejo, eine freundschaftliche Begegnung mit einem jungen Sauvignon blanc aus dem Traisental.

Mail