Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Kalbsgeschnetzeltes auf Spaghetti Rezept

600 g Kalbsfrikandeau (zugeputzt), 1 EL Öl, 20 g Butter, 125 ml Weißwein, 500 ml Rindsuppe, 250 g Sauerrahm, 2 EL glattes Mehl, Schale von 1 Bio-Zitrone (abgerieben), 200 g Vollkorn-Spaghetti. Salz, Pfeffer. Petersil-Karotten: 500 g Jungkarotten mit Grün, 40 g Butter, 1 EL Kristallzucker, 500 ml Wasser, 20 g Petersilie (gehackt). Salz

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Fleisch längs in 3 x 3 cm breite Stücke, dann quer in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Fleisch im Öl rundum scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Butter zugeben, mit Wein ablöschen. Wein einkochen, Suppe zugießen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln. Sauerrahm, Mehl und etwas vom heißen Bratensaft mit dem Schneebesen glatt rühren, unter das Geschnetzelte mischen und ca. 5 Minuten köcheln. Geschnetzeltes mit Zitronenschale verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abseihen und auf Tellern anrichten. Geschnetzeltes kurz erwärmen, auf den Spaghetti verteilen, mit Petersil-Karotten anrichten und eventuell mit Kräutern garniert servieren. Petersil-Karotten: Karotten schälen, das Grün bis auf 5 cm wegschneiden. Butter bei schwacher Hitze zerlassen, Zucker darin leicht karamellisieren. Karotten zugeben, durchschwenken, mit Salz abschmecken. Mit Wasser aufgießen und köcheln, bis es fast verdampft ist. Mit Petersilie verfeinern. Weintipp: Jugendlicher, körperreicher, mineralischer Leithaberg DAC weiß untermalt die Geschmacksnuancen des Gerichtes.

Mail