Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Walnuss-Risotto mit Radicchio und Gorgonzola Rezept

Risotto: 2 EL Walnussöl, 1 kleine Zwiebel fein gewürfelt, 2 Knoblauchzehen fein gewürfelt, 150 g Risottoreis, 100 ml trockener Weißwein, 300 g warme Gemüsesuppe, 70 g Gorgonzola, 30 g Butter, 50 g Walnusskerne, grob gehackt, Salz, Pfeffer aus der Mühle. Radicchio: 1 Kopf Radicchio, 20 g Kristallzucker, 2 EL heller Balsamico-Essig, Salz, Cayennepfeffer

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Für das Risotto das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch etwa 5 Minuten glasig anschwitzen. Risottoreis zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und unter Rühren weitere 5 Minuten anschwitzen. Weißwein angießen und diesen fast komplett verkochen lassen. Dann Gemüsesuppe zugießen, Risotto unter häufigem Rühren leicht köcheln lassen, bis der Reis fast die komplette Flüssigkeit aufgenommen hat. Das Reiskorn sollte bissfest sein. Gorgonzola grob zerbröseln und zusammen mit der Butter in das Risotto einrühren. Radicchio halbieren, in feine Streifen schneiden. Mit Zucker und Essig marinieren, mit Salz und Cayennepfeffer pikant abschmecken. Zum Schluss den Großteil des Radicchios dem Risotto zugeben, dieses auf vier tiefe, vorgewärmte Teller verteilen und mit dem restlichen Radicchio und den Walnüssen garnieren. Tipp: Statt Walnüsse können Sie auch Mandeln, Haselnüsse oder Pinienkerne verwenden.

Mail