Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Spargelstrudel mit Schnittlauchrahm Rezept

1 Pkg. Strudelblätter (2 Blatt), zerlassene Butter zum Bestreichen, 500 g Topfen (20%), 1 Ei, 1 Dotter, Salz, Pfeffer, ½ Bund Petersilie, 500 g weißen und grünen Spargel, Salz, 1 EL Zucker, 1 Ei zum Bestreichen. Schnittlauchrahm: ¼ l Sauerrahm, Saft einer halben Zitrone, 1 Bund Schnittlauch, Salz, Pfeffer

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Spargel schälen und in 1 l gezuckertem Salzwasser zugedeckt etwa 10 Minuten kochen, abtropfen lassen. Petersilie fein hacken und mit Ei, Dotter, Topfen, Salz und Pfeffer vermengen. Für die Schnittlauchsauce Schnittlauch fein schneiden und mit Sauerrahm, Zitronensaft, Salz und Pfeffer aus der Mühle zu einer cremigen Sauce verrühren, kalt stellen. Strudelblätter auseinander nehmen, ein Blatt auf ein befeuchtetes Tuch legen, mit Butter bestreichen, das zweite Teigblatt darauflegen und wieder mit Butter bestreichen. Ein Drittel der Teigfläche mit der Topfenmasse bestreichen, die Spargelstangen versetzt darauflegen, die Teigränder seitlich einschlagen und mit Hilfe des Tuches zu einem Strudel rollen. Mit versprudeltem Ei bestreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 220° ca. 20 Minuten backen. Spargelstrudel mit Schnittlauchrahm als warme Vorspeise servieren.

Mail