Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Lebkuchen-Kuppeltorte Rezept

Biskuitmasse: 4 Dotter (Größe M), 6 dag gesiebter Staubzucker, etwas Lebkuchengewürz, etwas Kardamom, etwas Zimt, etwas Koriander, 4 Eiklar, 6 dag Zucker, 12 dag glattes Mehl. Mascarpone-Lebkuchen-Creme: 4 Dotter (Größe M), 1 EL Honig, 6 Blatt Gelatine, 2 EL Rum, 50 dag Mascarpone, 4 Eiklar, 6 dag Zucker, 15 dag Lebkuchenbrösel. Zum Bestreichen: etwas Ribiselmarmelade, ¼ l Schlagobers, etwas Zimt, 1 EL gesiebter Staubzucker, 1 Pkg. Sahnesteif. Zum Bestreuen: Lebkuchenbrösel

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Für die Biskuitmasse Dotter mit Staubzucker und Gewürzen cremig aufschlagen. Eiklar mit Zucker steif schlagen und unterrühren. Das Mehl darübersieben und mit dem Kochlöffel unterheben. Die Masse in eine auf dem Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) füllen und glatt streichen. Die Form in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben. Bei Ober-/Unterhitze: 180°, Heißluft: 160°, Backzeit: ca. 35 Minuten. Die erkaltete Torte zweimal durchschneiden (der zweite Boden sollte dünn sein) und den ersten Boden mit Ribiselmarmelade bestreichen. Dotter mit Mascarpone und Honig verrühren. Gelatine in Rum auflösen und einrühren. Eiklar mit Zucker zu Schnee schlagen und mit den Lebkuchenbröseln unterheben. Ein Drittel der Creme auf die Marmelade streichen. Mit dem zweiten Teil des Bodens abdecken und die restliche Creme kuppelförmig aufbringen. Den dünneren Boden darauflegen und vorsichtig rundum andrücken. Schlagobers mit Sahnesteif Zimt und Staubzucker aufschlagen und die Torte rundum damit bestreichen. Mit Lebkuchenbröseln bestreuen.

Mail