Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Rhabarber-Kokos-Gugelhupf Rezept

6 Eier, 200 g Butter, 250 g Zucker, 1 Pkg. Vanillezucker, 350 g Mehl, 1 Pkg. Backpulver, 150 ml Schlagobers, 1 EL Rum, etwas flüssiges Vanillearoma, 100 g Kokosette, 300 g Rhabarber (gewürfelt), 2 EL Kristallzucker

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Butter mit Zucker, Vanillezucker, Rum und Vanillearoma unter Zugabe der einzelnen Dotter sehr schaumig rühren. Mehl mit Backpulver versieben und mit dem geschlagenen Eischnee und Schlagobers unterziehen. Rhabarber in Mehl wälzen, dann mit 2 EL Kristallzucker und Kokosette vermengen und unterheben. Teig in eine gefettete und bemehlte Gugelhupfform füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 175° ca. 60 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen, stürzen. Mit Kokosette und Pistazien bestreuen.

Mail