Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Bulgursalat im Kürbis Rezept

150 g Bulgur, grob, 1 Tomate, halbiert, entkernt und klein geschnitten, 1 große Schalotte, geschält, 200 g Frühstücksspeck in Würfel geschnitten, 2 EL Olivenöl, 100 g Champignons, 30 g Mozzarellakäse, fein gerieben, 2 Stück Butternut-Kürbis, Petersilie zum Garnieren

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die Butternut-Kürbisse der Länge nach mit einem scharfen Messer halbieren und danach mit einem Löffel entkernen. Das Fruchtfleisch mit Olivenöl leicht bestreichen, mit der Schnittfläche auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backrohr bei 180° ca. 30-40 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Bulgur in Salzwasser weich kochen, abseihen, kalt abschrecken und beiseitestellen. Die Schalotten klein würfelig schneiden und in Olivenöl samt den Champignons, den Speckwürfeln und der klein geschnittenen Tomate anschwitzen. Bulgur zugeben und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Die Bulgurfülle in die ausgehöhlten Kürbishälften verteilen und mit Mozzarellakäse bestreuen. Anschließend noch bei Oberhitze im Backrohr bei 220° überbacken, bis der Käse schön geschmolzen ist. Zum Schluss mit frischer Petersilie dekorieren und anrichten.

Mail