Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Mangoldrouladen mit Reis und Safran Rezept

2 Schalotten, 125 g Langkornreis, ⅛ l Geflügelfond, 1-2 EL Butter, Salz, 1 Msp. Safran, ½ roten Paprika, 1 EL Topfen (20% Fett), 3 EL Sauerrahm, 4 EL Olivenöl, 1 Prise Kümmelpulver, 1 Spritzer Sojasauce, 12 Mangoldblätter, Cayennepfeffer

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Schalotten schälen und fein würfeln. Mit dem Reis in Butter anschwitzen, Geflügelfond und ⅛ l Wasser zugießen. Salz, Safran, Paprikaschote und nach Belieben einige Okraschoten dazugeben. Reis bei kleiner Hitze weich dünsten. Paprika und Okraschoten entfernen und klein schneiden. Mit Topfen, Sauerrahm und Olivenöl vermengen und mit Cayennepfeffer, Kümmel und Sojasauce würzen. Mit dem Reis vermengen. Backofen auf 200° vorheizen. Mangoldblätter waschen, trocken tupfen und nebeneinander ausbreiten. Reismasse darauf verteilen, Blätter einrollen und die Enden einschlagen, so dass die Fülle nicht austreten kann. Die Rouladen in eine gefettete Auflaufform schlichten, mit Butter bestreichen und im vorgeheizten Backrohr etwa 10 Minuten braten. Nach Geschmack vor dem Servieren mit Balsamico- oder Reisessig beträufeln.

Mail