Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Terrine mit Herbstpilzen und Belugalinsen Rezept

Pilzfond: 500 ml Rinderfond oder Instantbrühe, 4 EL Herbstpilze, klein geschnitten (oder 2 EL getrocknete Pilze), pro 100 g Fond 1,3 Blatt Gelatine. Linsen-Gemüse: 100 g gemischte Linsen (Belugalinsen und rote Linsen), 2 EL Zwiebel, fein gewürfelt, 2 EL Pilze, fein gewürfelt, 2 EL Rohschinken, gewürfelt, 2 EL Butternusskürbis, fein gewürfelt (oder Karotte oder Gelbe Rübe), Kräuter-Gewürzsalz. Creme-Mousse:150 ml Sauerrahm, 100 ml Creme fraiche, 2 Blatt Gelatine, 1 EL Milch, 1 EL Kren, cremig, aus dem Glas, 1 Prise Zucker, Kräuter-Gewürzsalz, 100 g Pilze, schön geputzt und geschnitten, Olivenöl zum Anbraten und Marinieren, Pasta-Zauber mediterran zum Würzen, frische Kräuter (Kerbel, Petersilie, Basilikum) zum Ausgarnieren

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Pilzfond: Rinderfond oder Instantbrühe mit den Herbstpilzen oder den getrockneten Pilzen aufkochen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Linsen-Gemüse: Linsen in heißem Olivenöl mit Zwiebel, Kürbis und Rohschinken ohne Farbe kurz ansautieren und mit 300 ml vom Pilzfond aufgießen. Gemüse auf Biss garen und mit Kräuter-Gewürzsalz abschmecken. Masse abwiegen und auf 100 g 1,3 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen und im Linsengemüse auflösen. Eine eckige (oder runde) Springform mit kaltem Wasser auspinseln, mit Klarsichtfolie glatt auslegen und die Masse einfüllen. Zum Anziehen kalt stellen. Creme-Mousse: Sauerrahm, Creme fraiche und Kren glatt rühren, mit den Gewürzen abschmecken. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken, in der heißen Milch auflösen und zur Masse geben. Mousse auf die leicht gestockte Linsenterrine streichen. Zum Anziehen kalt stellen. Pilz-Schicht: Die Pilze kurz in heißem Olivenöl beidseitig anbraten, die Terrine damit belegen. Einige davon für die Garnitur mit Olivenöl und Pasta-Zauber marinieren. Restlichen Pilzfond mit Gelatine binden und die Pilze damit abdecken. Terrine zum Servieren mit marinierten Pilzen und frischen Kräutern schön ausgarnieren.

Mail