Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Chilisauce und hausgemachtes Ketchup Rezept

Chilisauce: 250 g rote Chili (ersatzweise Pfefferoni), 1 TL Zucker oder Honig, 1 TL Salz, 2 TL Apfelessig, Saft einer halben Zitrone. Ketchup: 3500 g fleischige Tomaten, 500 g Zwiebeln, 3 Knoblauchzehen, ¼ l Rotweinessig, 4 EL Blütenhonig oder 6 EL Braunzucker, 1 TL Salz, 4 Lorbeerblätter, 1 EL Edelsüß-Paprika, 2 Msp. geriebener Muskat, 2 TL getrockneter Thymian, 3 EL Basilikum, 1 Bund Petersilie, 1 EL Liebstöckel, 1 TL geschrotete Pfefferkörner, 1 TL Gewürznelken, 1 TL Koriander

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Chilisauce ,Manche mögen’s heiß’: Den Stielansatz von den Chilis entfernen. In Salzwasser weich kochen. Abseihen und mit dem Stabmixer oder im Mixaufsatz fein mixen. Mit Zucker bzw. Honig, Salz, Essig und Zitronensaft abschmecken. Sollte die Masse zu dick sein, einfach etwas Wasser beigeben. Nochmals kurz aufkochen und heiß in kleine Gläser oder Flaschen füllen. Hausgemachtes Tomaten-Ketchup: Tomaten .waschen, Stängelansatz herausschneiden und grob hacken. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch mit den restlichen Zutaten vermischen und in einem großen Topf zum Kochen bringen. Ca. 50 Minuten unter mehrmaligem Umrühren einkochen. Die Masse durch ein Sieb streichen oder passieren und die Rückstände gut ausdrücken. Passierte Masse nochmals in den Topf geben und kurz aufkochen lassen. Sollte sie zu dünn sein, noch etwas einkochen. Heiß in vorbereitete Gläser füllen und sofort verschließen. Die Haltbarkeit beträgt ca. 1 Monat. Durch Sterilisieren bei 80° über 25 Minuten hält das Ketchup mindestens ein Jahr.

Mail