Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Weiße Weintrauben in Weingelee mit Fladenbrot Rezept

Für 5 Gläser à 390 ml: Gelee: 800 ml Weißwein (Veltliner oder Riesling), 900 g halbierte weiße Weintrauben (kernlose oder entkernen), 20 ml Zitronensaft, 350 g Gelierzucker 3:1 für 1500 g Frucht. Fladenbrot: 250 g glattes Weizen- oder feines Dinkelmehl, 10 g zerlassene Butter, 125 ml warmes Wasser, 1 TL Paprikapulver, edelsüß, 1 Dotter, 20-30 g Sesam, 1 kräftige Prise Salz, etw. Kurkuma und Currypulver, würziger Bergkäse, fein gerieben, oder Parmesan zum Bestreuen

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die vorbereiteten Trauben mit Weißwein aufkochen, je nach Sorte ca. 4-8 Minuten nicht zu weich kochen. Trauben in Sieb leeren, dabei Flüssigkeit auffangen, mit Gelierzucker verrühren, zum Kochen bringen und ca. 4-5 Min. bis zur Gelierprobe sprudelnd kochen lassen. Trauben einrühren, noch einmal kurz aufkochen. Sofort in vorbereitete Gläser füllen, die Trauben gleichmäßig aufteilen. Die Gläser während des Abkühlens mehrmals im Abstand von ca. 30 Minuten drehen, damit sich die Trauben in der Flüssigkeit gut verteilen und nicht zu Boden sinken. Für das würzige Fladenbrot alle Zutaten bis auf den Käse in einer Schüssel zu einem Teig vermengen, gut verkneten. (Teig sollte Konsistenz eines etwas festeren Strudelteiges haben und nicht kleben. Bei Bedarf noch etwas Mehl zugeben.) Den Teig in mehrere Stücke schneiden, diese auf leicht bemehlter Arbeitsfläche mit dem Rollholz oder Nudelmaschine sehr dünn ausrollen. In längliche, ca. 3 cm breite Stücke schneiden, auf vorbereitetes Backblech oder Backgitter (mit Backpapier ausgelegt) legen. Mit Bergkäse bestreuen, im vorgeheizten Backrohr mit Heißluft bei ca. 230-250° so lange backen, bis das Gebäck eine hellbraune Farbe hat (ca. 4-7 Minuten). Bei Bedarf die Fladen wenden und fertig backen.

Mail