Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Salat von Tomaten und Melonen mit gebratenen Garnelen Rezept

Salat: 300 g Fleischtomaten, 300 g Honigmelone, ½ Bund Rucola, 2 TL Honig, Saft von 2 Zitronen, 100 ml fruchtiges Olivenöl extra vergine, 10 Blätter Zitronensalbei. Prosciutto-Stangerln: ½ Pkg. Blätterteig, 18 dünne Scheiben Prosciutto. Garnelen: 12 große ungeschälte Garnelen, frisch oder tiefgekühlt, ½ Chilischote, frisch, 4 EL Olivenöl zum Braten, Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die Fleischtomaten in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Honigmelone schälen, entkernen und ebenfalls in möglichst lange, sehr dünne Scheiben schneiden. Die Rucolablätter abzupfen und waschen. Aus Honig, Zitronensaft und Olivenöl eine sämige Marinade anrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Salbeiblätter in feine Streifen schneiden. Die Honigmelone mit dem Salbei und der Hälfte der Marinade vermischen und 30 Minuten ziehen lassen. Den Blätterteig in 8 dünne Streifen schneiden, jeweils mit einem Blatt Prosciutto belegen und die Enden gegeneinander verdrehen. Die Blätterteig-Stangen im vorgeheizten Rohr bei 200° ca. 8 Minuten backen. Die Garnelen kurz kalt abwaschen, mit einem scharfen Messer längs halbieren und den Darm entfernen. Die Chilischote entkernen und fein schneiden. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Garnelen in der Schale mit Chili darin kurz braten, mit Meersalz würzen. Die Garnelen sollen leicht glasig bleiben. Große flache Teller mit den Tomatenscheiben auslegen und mit dem Rest der Marinade beträufeln, die marinierte Honigmelone in die Mitte setzen. Garnelen rundherum ansetzen und mit dem Rucola dekorieren. Mit den Prosciutto-Stangerln servieren.

Mail