Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Seeräuber-Spaghettini Rezept

400 g Spaghettini (oder Spaghetti), 12 Riesengarnelen, 2 Zweige Zitronenthymian, 5 EL Rinderfond (ersatzweise Instantbrühe), 2 EL Balsamico, je 1 rote und gelbe Paprikaschote, 2 Frühlingszwiebeln, • 1 Knoblauchzehe, ½ Chilischote, 4 EL klein gehackte Tomaten, 4 EL Olivenöl, 1 EL fein geschnittenes Basilikum, 1 Handvoll Rucola, Fisch-Gewürzsalz (ersatzweise Salz, Pfeffer, Kräuter)

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Spaghettini nach Packungsanweisung al dente kochen. Garnelen in einer Pfanne mit 2 EL Olivenöl nur ganz kurz anbraten, Garnelenschalen lösen, Garnelen mit Fischgewürz würzen und warm stellen. Garnelenschalen in der Pfanne weiter rösten, mit Rinderfond und Balsamico ablöschen, Thymian dazugeben und kurz mitköcheln lassen. Garnelenfond abseihen. Die beiden Paprikaschoten schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Das gesamte Gemüse mit dem restlichen Olivenöl scharf anbraten und mit dem Garnelenfond aufgießen, mit Fisch-Gewürzsalz würzen. Spaghettini unterheben, zum Schluss das frische Basilikum und den zerkleinerten Rucola. In einer schönen Pfanne oder Schüssel mit den Garnelen anrichten und servieren.

Mail