Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Pikantes Brokkoli-Gratin Rezept

50 dag Brokkoli (frisch oder ersatzweise tiefgekühlt), 0,25 l Obers, 5 Eier, 200 g geriebener Emmentaler, Muskat, weißer Pfeffer, Salz, 2 EL Semmelbrösel, 2 EL Butter

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Brokkoli putzen und kurz waschen. Anschließend in mundgerechte Stückchen zerteilen und in reichlich kochendes Salzwasser geben. Gemüse darin etwa 10 Minuten garen, dann herausnehmen und gut abtropfen lassen. Obers mit den Eiern und dem geriebenen Emmentaler vermengen. Masse mit Muskat, Pfeffer und Salz würzen. Eine große, flache Gratinform mit etwas Butler ausstreichen und mit Semmelbröseln ausstreuen. Brokkolistücke in die Form geben. Eiermasse darüber gießen. Die restliche Butter in Flöckchen darauf verteilen. Gratin im vorgeheizten Backrohr bei 200° etwa 20 Minuten backen, bis die Eiermasse schön gestockt ist. Das Brokkoli-Gratin mit einem frischen Salat und knusprigem Weißbrot servieren. Tipp: Wer das Gratin als Beilage zu Fisch oder Fleisch servieren will, sollte es dafür portionsweise in vier kleinen Gratinförmchen backen. Dann reduziert sich die Backzeit auf 12-15 Minuten, je nach Einfüllhöhe der Eiermasse. Die Masse braucht in einer kleinen, hohen Form länger zum Stocken als in einer flachen und breiten Form.

Mail