Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Lebkuchenkekse Rezept

Für ca. 60 Stück: Für den Teig: 60 dag Feinstes Roggenmehl, 2 TL Natron, 35 dag Staubzucker, 1-2 Pkg. Lebkuchengewürz, 5 Eier, 16 dag Bienenhonig, Butter für das Backblech. Zum Bestreichen und Belegen: 1 Ei, geschälte Mandeln, Angelika, kandierte Kirschen, Haselnüsse. Für die Glasur: 1 Becher Schokoladenglasur. Für die Zitronenglasur: 10 dag Staubzucker, 1-2 EL Zitronensaft

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Feinstes Roggenmehl mit Natron mischen und auf eine Arbeitsfläche sieben. In der Mitte eine Vertiefung eindrücken und Staubzucker, Lebkuchengewürz und Eier dazugeben und mit einem Teil vom Roggenmehl zu einem dicken Brei verarbeiten. Den Honig daraufgeben und alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig ca. ½ cm dick ausrollen und verschiedene Formen ausstechen. Diese auf ein befettetes Backblech legen, mit versprudeltem Ei bestreichen und nach Belieben mit Mandeln, Angelika, kandierten Kirschen oder Haselnüssen belegen. Das Backblech in die Mitte des Rohres schieben und bei 180° ca.10-15 Minuten backen. Die Schokoladenglasur nach Packungsanleitung zubereiten. Für die Zitronenglasur den gesiebten Staubzucker mit so viel Zitronensaft verrühren, dass eine glatte Masse entsteht. Das Gebäck nach Belieben damit verzieren. Tipp: Dieses Gebäck kann auch als Baumschmuck verwendet werden. Dazu sticht man vor dem Backen ein kleines Loch aus.

Mail