Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Blinis mit Vollkornreis und blattgrünem Aufstrich II Rezept

Für 6 Personen: Blinis: 250 g Weizenmehl Type 812 b, 2 TL Backpulver, 2 TL Matcha-Tee, 2 Eier, 250 g Kefir oder Sojajoghurt, 1 Blatt Nori-Alge, 1 Schälchen gekochter Vollkornreis, 2 EL Sesamkörner. Aufstrich: 2 reife Avocados, 2 EL Zitronensaft, 3 EL Alfalfa-Sprossen (oder andere Sprossen), 1 EL weiße Misopaste (oder braunes Miso), 2 TL Matcha-Tee

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche Spruchkategorien

Für den Blinis-Teig Mehl, Backpulver, Matcha-Tee und eine Prise Salz in einer Schüssel vermischen. In einer kleinen Schale die Eier mit dem Kefir verrühren. In die Mehlmischung hineingießen und rasch verrühren. Die Nori-Alge darüberbröseln, den Reis und den Sesam hinzugeben und alles miteinander vermischen. Die Blinis in einer heißen und leicht geölten Pfanne 3-4 Minuten auf jeder Seite backen. Den Aufstrich zubereiten: Die Schale und den Kern der Avocados entfernen. Das Fruchtfleisch mit dem Zitronensaft, den Sprossen, dem weißen Miso und dem Matcha-Tee im Mixer zerkleinern, sodass ein schönes grünes Püree entsteht. Wenn der Aufstrich nicht ausreichend gesalzen ist, etwas braunes Miso, Soja-Sauce oder Meersalz hinzugeben. Die Blinis noch warm mit dem Aufstrich servieren. Eine noch grünere Variante: Geben Sie einige gehackte Mangold- oder Spinatblätter in den Blinis-Teig und in den Aufstrich. Im Aufstrich bleiben die fein gehackten Blätter roh, während sie in den Blinis leicht gar werden - auf diese Weise können Sie verschiedene Aromen vergleichen und gleichzeitig gesund essen. Tipp: Wer Matcha als Tee trinken möchte: Wasser kochen, auf 80° abkühlen lassen, ½ TL Pulver in die Schale geben, mit 80 ml Wasser aufgießen und mit einem Bambusbesen schaumig schlagen.

Mail