Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Rhabarberkuchen mit Vanilleguss Rezept

Belag: 5 Dotter, 30 dag Zucker, ⅛ l Wasser, ⅛ l Öl, 32 dag Mehl, ½ Pkg. Backpulver, 5 Eiklar (Schnee), Fett, ca. 6 Stangen Rhabarber, Zimt, Zucker. Creme: 1 Pkg. Qimiq-Vanille, 1 EL Vanillezucker, ca. 20 dag Kristallzucker, etwas abger. Zitronenschale, 1 Pkg. Vanillepuddingpulver, 1 Pkg. Topfen, 2 große Eier, etwas Milch

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Dotter mit Zucker gut verrühren. Wasser und Öl dazugeben und alles schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Eischnee unterheben. Teig auf ein gefettetes Blech streichen. Den in ca. 2 cm große Stücke geschnittenen geschälten Rhabarber drauf verteilen und mit etwas Zimt und Zucker bestreuen. Das ganze 15 Minuten ins Rohr bei 170° Heißluft geben. Für die Creme Qimiq glatt rühren, Vanillezucker, Kristallzucker, Zitronenschale, Vanillepuddingpulver, Topfen, Eier und etwas Milch verrühren und auf dem vorgebackenen Teig verteilen. Den Kuchen nochmals ca. 20 Minuten im Rohr fertig backen.

Mail