Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Chili-Tomaten aus dem Ofen mit Feta und Pistazien Rezept

750 g Eiertomaten, längs halbiert, 4 EL Olivenöl, 3 TL Chiliflocken, 2 TL Fenchelsamen, Meersalzflocken und schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 4 TL flüssiger Honig, 225 g griechisches Joghurt, vielleicht auch etwas mehr (je nach Größe des Serviertellers), 150 g Fetakäse, zerbröckelt, 1 Knoblauchzehe, ganz fein gerieben, 5 g Dill, gehackt, grobe Stängel entfernt. Garnitur: 10 g Minzeblätter, 10 g ungesalzene Pistazien ohne Schale, gehackt

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Den Backofen auf 190° (Umluft) vorheizen. Alle Tomaten in einem Bräter oder einer Bratreine gleichmäßig in einer Schicht verteilen; falls sie zu nahe beieinander liegen, werden sie gedämpft und nicht gebraten. 3 EL Öl darüber löffeln und dann mit den Händen gut vermengen, bis sie rundum gut bedeckt sind und mit der Schnittseite nach oben liegen. Chiliflocken und Fenchelsamen im Mörser mit dem Stößel zerstoßen. Die Fenchelsamen werden dabei nicht fein zermahlen, sondern nur zerdrückt. Die Tomaten mit der Mischung bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Honig und restliches Olivenöl vermengen und jede Tomate damit beträufeln. 30 Minuten braten und dabei gut im Auge behalten: Sie brauchen vielleicht ein wenig länger, sollten aber auch nicht zu lange garen. Irgendwann zerfallen sie nämlich, und auch wenn sie dann köstlich schmecken, will man sie so doch nicht servieren. Joghurt, Feta und Knoblauch verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung auf einen Servierteller geben und mit den Tomaten krönen. Mit Kräutern und Pistazien bestreuen und servieren.

Mail