Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Gekochtes Kalbfleisch mit eingemachtem Gemüse Rezept

1 Bund Suppengemüse, 2 Zwiebeln, 2 l Wasser, 1 Lorbeerblatt, 2 Thymianzweige, Salz, 10 weiße Pfefferkörner, 1 kg Kalbfleisch (Tafelspitz oder Nuss). Gemüse: 4 Erdäpfel, festkochend, 100 g Knollensellerie, 1 Karotte, 1 gelbe Karotte, 50 g Butter, ⅛ l Obers, 1 EL Kren, fein gerissen, 2 EL Schnittlauchröllchen

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Das Suppengemüse waschen, schälen und klein schneiden, Zwiebeln schälen und vierteln. Das Gemüse mit dem Wasser zustellen, Gewürze dazugeben und zum Kochen bringen, dann das Fleisch dazugeben und aufkochen lassen, Herd zurückschalten und das Fleisch 2 Stunden leise köcheln lassen. Tipp: Wenn Sie das Fleisch mit heißem Wasser aufsetzen, bleiben die Geschmacksstoffe im Fleisch. Wichtig ist zudem, dass das Fleisch gut mit Wasser bedeckt ist und der Kochprozess langsam - mehr siedend als kochend - verläuft. Den aufsteigenden Schaum immer wieder mit einem Schaumlöffel abschöpfen. Die Erdäpfel und das Gemüse waschen, schälen und in Stücke schneiden. Erdäpfel und Gemüse getrennt in Salzwasser bissfest kochen, dann abseihen (Fond auffangen und zur Suppe in den Topf gießen), mit kaltem Wasser abschrecken. Die Butter in einer Pfanne schmelzen, Erdäpfel und Gemüse dazugeben und erhitzen. Obers hinzugeben, auf die gewünschte Konsistenz einkochen, zum Schluss den frisch gerissenen Kren untermischen und abschmecken.

Mail