Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Zucchinipuffer mit Fetacreme Rezept

10 dag Feta, ½ TL fein abger. Zitronenschale, Salz, Pfeffer, 15 dag Mehl, 2 Eier, ½ TL Chiliflocken, 2 Zucchini (ca. 40 dag), Dille, 8 EL Öl, 16 Kirschparadeiser

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Feta krümelig hacken. Zitronenschale, 50 ml Wasser, etwas Salz und Pfeffer zugeben und cremig mixen. Fetacreme in ein Schälchen füllen und kalt stellen. Mehl mit 200 ml Wasser, Eiern, Chiliflocken, ½ TL Salz und etwas Pfeffer mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig rühren. Zucchini grob raspeln. 3 Stiele Dille mit den feinen Stielen sehr fein hacken. Zucchini und Dille unter den Teig heben. Von der restlichen Dille die Spitzen abzupfen. 4 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Hälfte der Zucchinimasse mit einem Esslöffel in ca. 8 kleinen Portionen (jeweils 1 EL) in das Öl geben und von jeder Seite 2-3 Minuten goldbraun braten. Puffer auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Ofen bei 100° warmhalten. Die restliche Masse ebenso verarbeiten, dabei die Paradeiser in der Pfanne mitgaren. Puffer auf Tellern anrichten, mit den restlichen Dillspitzen garnieren und mit Fetacreme und den Paradeisern servieren.

Mail