Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Paprika-Kohlrabi-Ragout mit Polentaknödeln Rezept

Für 3 Personen: Ca. 35 dag Kohlrabi, 2 rote Paprika, ½ Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, Butter, ein schwacher ¼ l Gemüsebouillon, Mehl, 1 Becher Creme fraiche, Salz, Pfeffer, Thymian. Knödel: ½ l Milch, Salz, 4 dag Butter, 24 dag Polenta, 2 Eier

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Geschälte Kohlrabi (Kohlrabigrün aufheben) würfeln, bissfest kochen, abseihen und abschrecken. Gewürfelte Zwiebel in etwas Butter anschwitzen, gewürfelten Paprika dazugeben, mit wenig Mehl stauben, mit Suppe aufgießen, würzen und weich kochen. Creme fraiche einrühren, alles pürieren. Kohlrabiwürfel und fein geschnittenes Kohlrabigrün dazugeben. Für die Knödel Milch, Butter und Salz aufkochen, Polenta einrieseln lassen und unter ständigem Rühren ca. 2-3 Minuten dickbreiig einkochen. Polenta in eine Schüssel geben und ca. 10 Minuten überkühlen lassen. Verrührte Eier mit einer Teigspachtel einrühren und die Masse noch warm zu ca. 16 kleinen Knödeln formen. Ausgekühlt in kochendes Salzwasser einlegen und ca. 10-15 Minuten darin ziehen lassen. Ragout mit Knödeln servieren.

Mail