Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Süß-säuerliche Heidelbeerschnecken Rezept

Für ca. 24 Schnecken: Hefeteig: 700 g Weizenmehl, 120 g Rohrohrzucker, 1 EL Kardamom, gemahlen, 1,5 TL feines Meersalz, 12 g Hefe, 360 ml Vollmilch, 1 kleines Ei, 110 g Butter, weich. Füllung: 100 g Butter, weich, 100 g Marzipan, 100 g Heidelbeerpüree. Zuckersirup: 100 ml Wasser, 150 g Zucker

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Für die Füllung Butter und Marzipan mit dem Handrührgerät verquirlen. Das Heidelbeerpüree hinzufügen und gut unterrühren. Mit Frischhaltefolie abgedeckt kühl stellen. Wasser und Zucker unter Rühren zu einem Sirup kochen, bis der Zucker geschmolzen ist. Für den Teig Mehl, Zucker und Gewürze in einer großen Schüssel mischen. Die Hefe in der Milch auflösen und in die Schüssel zur Mehlmischung geben. Das Ei hinzufügen und alles zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten, 10 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Nun die Butter dazugeben und mit den Händen in den Teig kneten, bis er glatt ist. In Frischhaltefolie gewickelt, mindestens 2 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank gehen lassen. Den Teig 0,5 mm dick ausrollen. Mit der Heidelbeerfüllung bestreichen. Ein Teigdrittel von der kurzen Seite her zur Mitte falten, dann das andere Drittel darüberfalten, sodass drei Lagen entstehen. Um 90° drehen und etwa 1,5 cm dick ausrollen. Den Teig in 24 etwa 1,5 cm breite Streifen schneiden. Diese an den Enden halten und verzwirbeln. Zu einer Schnecke rollen, die Enden nach innen stecken und befestigen. Auf Backpapier auf das Doppelte aufgehen lassen. Den Backofen auf 200° Umluft vorheizen. Die Schnecken 6-8 Minuten backen. Noch warm mit dem Zuckersirup bestreichen und auf dem Blech abkühlen lassen.

Mail