Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Fenchel mit Paradeisern und Oliven Rezept

1 kg Gemüsefenchel, 1 TL Salz, 2 Thymianzweige, 1 Rosmarinzweig, 1 Lorbeerblatt, Pfeffer, ⅛ l trockener Weißwein. Paradeiser: 30 dag Paradeiser, 4 dag Schalotten, 2 EL Olivenöl, 2 geschälte Knoblauchzehen. Butter für die Form, 8 dag entsteinte schwarze Oliven, 4 dag Weißbrotbrösel, 6 dag frisch geriebener Pecorino oder Parmesan

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Fenchel waschen, Wurzelansatz und die grünen Stängel abschneiden. Die Knollen längs vierteln, 10 Minuten in sprudelnd kochendem Salzwasser garen, abgießen und gut abtropfen lassen. Paradeiser blanchieren, häuten und Fruchtfleisch würfeln. Die Schalotten schälen und hacken, Öl in einer Pfanne erhitzen, die Schalotten und die ganzen Knoblauchzehen darin anschwitzen, Paradeiser zugeben, 1 Minute mitdünsten und vom Herd nehmen. Eine Gratinform mit Butter ausstreichen, die Kräuter und das Lorbeerblatt in die Form legen. Die Fenchelstücke darauf verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Wein übergießen. Paradeisermischung sowie die Oliven gleichmäßig darüber verteilen. Brösel und Käse vermischt darüberstreuen. 20 Minuten im vorgeheizten Backrohr bei 180-200° überbacken. Bei Bedarf etwas Wein zugießen.

Mail