Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Tauernroggen-Pizza mit luftgetrocknetem Wildschinken Rezept

Teig: 90 g Butter, 200 g glattes Mehl, 180 g griffiges Mehl, 150 g fein gemahlener Tauernroggen (ersatzweise Roggenmehl oder griffiges Mehl), Salz. Belag: 100 g durchzogener Speck, 200 g Hirsch- oder Gamsschinken, 1 Stange Porree, 250 g Creme fraiche, Majoran, Quendel (Bergthymian), Salz, Nussöl

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Für den Teig kalte Butter in Würfel schneiden und mit Mehl, Roggen, Salz und kaltem Wasser nach Bedarf zu einem elastischen Teig kneten. Backblech mit Mehl bestreuen, Teig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche messerrückendick ausrollen und auf das Blech legen. Porree putzen. Porree und Speck in dünne Scheiben schneiden. Teig mit Creme fraiche bestreichen und mit Porree und Speck belegen. Mit Majoranblättchen und/oder Quendel sowie wenig Salz bestreuen. Blech in den vorgeheizten Backofen schieben und die Pizza bei maximaler Hitze (Umluft) backen, bis die Ränder knusprig und braun sind (dauert 8-15 Minuten). Pizza vordem Servieren mit Nussöl beträufeln und mit fein geschnittenem Wildschinken belegen. Variation: Die Pizza kann man zusätzlich mit Topinambur anreichern oder als Topinambur-Pizza vegetarisch zubereiten. Dafür Topinambur gut waschen oder - noch besser - unter fließendem Wasser bürsten, in dünne Scheiben schneiden und auf die Pizza streuen. Wenn man kleine Pizzen backen will, formt man den Teig zu einer Rolle, schneidet davon Scheiben ab, drückt die Scheiben flach und belegt die Törtchen wie beschrieben.

Mail