Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Würziger Krautkuchen Rezept

Teig: 25 dag Dinkelvollkornmehl, 2½ dag Germ, 1 Prise Salz, 1 TL Honig, ⅛ l lauwarmes Wasser, 1 Ei, 6½ dag Butter. Belag: 1 kg Weißkraut, 15 dag roher Schinken, 3-4 EL Öl, 1 TL Salz, Majoran, Thymian, 1 EL Kümmel, Pfeffer, Muskat, 2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen. Guss: 20 dag Sauerrahm, 4 Eier

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Germteig zubereiten und 10 Minuten gut kneten, zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Kraut in Streifen schneiden. Schinkenwürfel in Öl anbraten. Gehackte Zwiebeln, gepressten Knoblauch, Kraut und Gewürze dazugeben und bei geringer Hitze fast weich dünsten, pikant abschmecken. Teig kurz durchkneten und dann auf einem gefetteten Blech dünn ausrollen. Krautmasse abgetropft auf dem Teig verteilen. Sauerrahm und Eier verquirlen und über das Kraut gießen. Bei 200-225° ca. 40 Minuten knusprig backen. Heiß in Stücke schneiden und sofort servieren.

Mail