Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Linsenlasagne II Rezept

Für 4-6 Personen: 1 Form 18x25 cm: ca. 10 Lasagneblätter, 125 g Mozzarella, in Scheiben geschnitten, 40 g Parmesan. Sugo: 1 Karotte, 1 Zucchini, 1 Zwiebel, 3 cm Ingwer, frisch, 1 Knoblauchzehe, Olivenöl, 230 g Linsen, 1 Flasche passierte Tomaten (700 g), Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1 TL Zucker, Basilikum und Oregano, getrocknet. Bechamelsauce: 30 g Butter, 2 EL Mehl, 400 ml Milch, Salz, Pfeffer aus der Mühle, Muskatnuss

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Karotte und Zucchini auf der Gemüsereibe raspeln. Zwiebel und Ingwer fein hacken und zusammen mit der gepressten Knoblauchzehe in Olivenöl glasig braten. Die Linsen hinzufügen und 1 Minute mitbraten. Anschließend das vorbereitete Gemüse dazugeben und 1-2 Minuten mitbraten. Die passierten Tomaten hinzugeben, gut umrühren. Etwa drei Viertel der leeren Passataflasche mit Wasser füllen (ca. 500 ml), zum Sugo geben und nochmals umrühren. Großzügig würzen und etwa 20 Minuten köcheln lassen. Die Linsen sollen bissfest sein. Für die Bechamelsauce die Butter schmelzen, das Mehl dazugeben, mit dem Schwingbesen vermengen und dann die Milch langsam dazugießen. Mit dem Schwingbesen weiter gut rühren und aufkochen. Sobald die Sauce kocht, vom Herd nehmen und weiterrühren. Mit den Gewürzen abschmecken. Den Boden der Form mit Lasagneblättern auslegen. Sugo gleichmäßig darauf verteilen, die Hälfte der Bechamelsauce darüber verteilen und erneut Lasagneblätter darauflegen. Bei der zweiten Schicht nach dem Sugo den in Scheiben geschnittenen Mozzarella darüber verteilen, mit Lasagneblättern belegen. Für die dritte Schicht wieder Sugo und den Rest der Bechamelsauce gleichmäßig darüber verteilen. Zum Schluss den Parmesan darüberhobeln. Im Ofen bei 200° ca. 30-40 Minuten backen, bis die Oberfläche gleichmäßig gebräunt und knusprig ist.

Mail