Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Schweinsschopf mit Powidl Rezept

Marinade: 100 ml Whiskey, 50 ml Ahornsirup, 2 EL Powidl, 30 ml Weißweinessig, 1 TL Dijonsenf, 1 TL geräuchertes Paprikapulver, 1 TL Meersalz. Fleisch: 4 Scheiben Schweinsschopf à ca. 160 g. Zitronenmayonnaise: 2 Eidotter, 1 TL Dijonsenf, Saft von 1 Zitrone, 80 ml Olivenöl, 80 ml Sonnenblumenöl, Meersalz, 2 EL Joghurt, 1%. 2 EL Olivenöl, etwas Brunnenkresse, 1 großes Stück Fladenbrot

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Für die Marinade in einer geräumigen Schüssel den Whiskey, den Ahornsirup, den Powidl, den Weißweinessig, den Dijonsenf sowie das Meersalz und das Paprikapulver gut miteinander verrühren. Den Schweinsschopf darin für ca. 6 Stunden (oder länger) im Kühlschrank ziehen lassen. Nun die Zitronenmayonnaise zubereiten: Eidotter, Dijonsenf und Zitronensaft in einem hohen Mixbecher mit dem Stabmixer 1 Minute lang zügig mixen, nach und nach das Olivenöl und das Sonnenblumenöl sehr langsam einlaufen lassen, dabei ständig mixen. Anschließend mit Meersalz und Joghurt abschmecken. Eine Pfanne mit 2 Esslöffeln Olivenöl erhitzen, das Fleisch aus der Marinade nehmen, gut abtropfen lassen und beidseitig anbraten. 4 Minuten rasten lassen, dann mit der Zitronenmayonnaise, der Brunnenkresse und dem Fladenbrot servieren.

Mail