Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Pizza Salami vom Grill mit selbst gemachtem Pizzateig Rezept

Pizzateig (8 Port.): 20 g Hefe, trocken, 600 ml Wasser, lauwarm, 1 kg Mehl, 10 g Zucker, 40 ml Olivenöl, 15 g Salz. Belag: 500 g San-Marzano-Tomaten (Konserve), Salz, Pfeffer, Zucker, 500 g Büffelmozzarella, abgetropft, 200 g Gorgonzola, würfelig, 200 g Salami, Olivenöl, Basilikum, Rucola (optional)

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Pizzateig: Die Hefe in ca. 30° warmem Wasser auflösen. Das Wasser zum Mehl und Zucker geben und zuerst langsam und dann schneller ca. 10 Min. kneten. Der Teig sollte sich sauber von der Rührschüssel lösen. Ansonsten noch etwas Mehl dazugeben. Den Teig ca. 45 Min. an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen. Oliven und Salz per Hand zum Teig hinzufügen und zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in 7-8 Stücke teilen und schöne Kugeln schleifen. Die Teiglinge in eine bemehlte Form geben und zugedeckt im Kühlschrank mindestens 2 Stunden ruhen lassen. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und weitere 10 Min. ruhen lassen. Danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Die Tomaten in einem Standmixer pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Den Büffelmozzarella in einem Sieb gut abtropfen lassen. Den dünn ausgerollten Pizzateig mit Tomatensauce dünn bestreichen. Den Mozzarella zerreißen und auf der Pizza verteilen, ein paar Gorgonzolastücke ebenfalls darüber verteilen. Die Pizza auf den voll aufgeheizten Pizzastein legen. Sie sollte in ca. 8-10 Min. fertig sein. Die Pizza herausnehmen, die Salamischeiben darauf verteilen und mit einem guten Olivenöl bestreichen. Basilikumblätter auf der Pizza verteilen. Rucola gibt noch eine schöne Bitternote.

Mail