Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Oktopussalat mit Weißkraut und Apfel Rezept

1 ganzer Oktopus, frisch, ca. 500 g, 2 Lorbeerblätter, 200 ml Weißwein, 400 g fein geschnittenes Weißkraut, 1 Apfel Granny Smith, 1 TL Ingwer, geschält und fein gehackt, ½ TL Kreuzkümmel, gemahlen, etwas Cayennepfeffer, 1 TL Korianderkörner. Dressing: 50 ml Sonnenblumenöl, 25 ml Olivenöl, 30 ml Limettensaft von etwa 2 Limetten, 1 Prise Kristallzucker, Meersalz. Garnitur: 1 EL frische Korianderblätter

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Den Oktopus kalt abwaschen, danach in einem großen Topf mit ausreichend Wasser, den Lorbeerblättern und dem Weißwein ca. 90 Minuten lang weich kochen. Anschließend den Oktopus im Sud noch 30 Minuten ziehen lassen, der Sud sollte aber lauwarm sein. Den Strunk vom Weißkraut entfernen, dann das Kraut in feine lange Streifen, den Apfel samt Schale in ganz dünne Scheiben schneiden. In einer Schüssel das Kraut, die Apfelscheiben, den gehackten Ingwer, den Kreuzkümmel und den Cayennepfeffer vermischen. Koriander grob mörsern und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett kurz rösten, zum Kraut geben und gut umrühren. Für das Dressing alle Zutaten verrühren, auch zum Kraut gießen und umrühren. Oktopus in Stücke schneiden, unter den Salat ziehen und mit den frischen Korianderblättern garnieren.

Mail