Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Ofenkrapfen Rezept

Teig: 30 dag glattes Mehl, 1 Pkg. Trockengerm, 5 dag Zucker, 1 Pkg. Vanillezucker, 5 dag Butter, 2 Dotter. Zum Einstreichen: Butter. Marillenmarmelade, Staubzucker

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Alle Zutaten mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten und 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Danach den Teig mit den Händen auf einer unbemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und in ca. 14 gleiche Teile teilen. Die Teigstücke zu Kugeln formen und auf zwei mit Backpapier ausgelegten Backblechen verteilen. Die Teigkugeln mit Geschirrtüchern abdecken und nochmals ca. 1 Stunde gehen lassen. Danach die Teigkugeln mit zerlassener Butter einstreichen und jedes Blech im vorgeheizten Backrohr bei 180° ca. 15 Minuten goldbraun backen. Die Ofenkrapfen noch heiß nochmals mit zerlassener Butter einstreichen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die Ofenkrapfen anschließend mittels Kuchenspritze mit Marillenmarmelade füllen und mit Staubzucker bestreuen.

Mail