Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Bienenstich mit Vanillepudding-Creme Rezept

Für den Teig und 1 Blech mit der Größe 37 x 43 cm: 250 g lauwarme Milch, 1 Ei, 100 g zimmerwarme Butter, 1 Würfel Hefe, 650 g Weizenmehl, 100 g Zucker, 7 g Salz. Belag: 200 g Butter, 200 g Honig, 2 EL Milch, 250 g gehobelte Mandeln. Fülle: 500 ml Milch, 2 P. Vanillepuddingpulver, 50 g Zucker, 250 g Obers

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die Milch mit Ei, Butter und Hefe vermischen, anschließend Mehl, Zucker und Salz dazugeben und zu einem feinen, glatten Teig verarbeiten. Den Teig zudecken und ca. 30 Minuten gehenlassen, danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche in Backblechgröße ausrollen. Das Backblech mit Backpapier auslegen und den ausgerollten Hefeteig darauflegen. Für den Belag die Butter mit dem Honig erhitzen, die Milch und die Mandelblättchen zugeben und einmal aufkochen lassen, danach die Masse auskühlen lassen. Die Masse gleichmäßig auf dem Teig verteilen und den Kuchen ca. 10 Minuten rasten lassen. Anschließend den Kuchen im auf 180° vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen. Für die Fülle zwei Drittel der Milch aufkochen, die restliche Milch mit dem Puddingpulver und dem Zucker verrühren und zur kochenden Milch geben, unter Rühren noch einmal kurz aufkochen. Danach den Pudding auskühlen lassen und das steif geschlagene Obers unterheben. Nach dem Erkalten den Bienenstich halbieren (sonst ist es schwierig, die gesamte obere Hälfte abzuheben) und beide Hälften waagrecht durchschneiden. Die Creme auf den Unterteilen verstreichen und die Oberteile wieder darauflegen.

Mail