Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Orangencremekuchen Rezept

5 große Eier, 25 dag Staubzucker, 25 dag Mehl, ½ Pkg. Backpulver, 125 ml Öl, 125 ml Wasser, 1 Pkg. Vanillepuddingpulver, 500 ml Orangensaft, 3 dag Kristallzucker, 250 ml Schlagobers, 25 dag Topfen, 20 dag Joghurt, 2 Pkg. Vanillezucker, Schokoraspeln

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Backrohr auf 170° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eier trennen. Eiklar zu Schnee schlagen. Dotter schaumig rühren. Staubzucker und Wasser nacheinander zugeben. Mehl mit Backpulver vermischen und dazusieben. Öl langsam einrühren und zuletzt den Eischnee unterheben. Eine ofenfeste Kuchenform (ca. 40 x 25 cm) mit Backpapier auslegen und ca. 2 cm hoch mit Teig befüllen. Ca. 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Aus dem Rohr nehmen und etwa 10 Minuten auskühlen lassen. Für die Creme den Pudding nach Packungsanleitung mit Orangensaft statt Milch zubereiten. Kristallzucker einrühren. Den abgekühlten Pudding in einer dünnen Schicht (ca. 3-4 mm) gleichmäßig auf dem Kuchen verstreichen. Alles ca. 30 Minuten vollständig auskühlen lassen. Obers aufschlagen. Topfen, Joghurt und Vanillezucker kurz unterrühren. Creme auf dem Pudding verstreichen und mit Schokoraspeln bestreuen. Ca. 20 Minuten kalt stellen und servieren.

Mail