Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Gebratenes Beiried mit Kräuterkruste und Erdäpfeln Rezept

Fleisch: 4 Stück Beiried à ca. 200 g, 2 EL Olivenöl, etwas Dijonsenf zum Bestreichen, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle. Kräuterkruste: 60 g weiche Butter, 60 g Toastbrot, fein gecuttert, 2 Dotter, 2 Zehen Knoblauch, fein gehackt, 1 EL Dijonsenf, 2 EL gehackte Kräuter. Erdäpfel: 400 g kleine speckige Erdäpfel, 1 TL Salz, 4 Rosmarinzweige, 4 EL Olivenöl, Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, etwas frischer Thymian

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Für die Kräuterkruste zunächst die Butter schaumig schlagen, danach alle anderen Zutaten gut miteinander verrühren und beiseitestellen. Erdäpfel waschen, im Salzwasser 5 Min. kochen lassen, abseihen, Erdäpfel auf einer Seite mehrmals fein bis zur Mitte einschneiden, auf einem Backblech verteilen, Olivenöl darübergießen, mit Meersalz und frischem Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backrohr auf mittlerer Schiene bei 200° ca. 20 Minuten backen. Kurz bevor sie weich sind, den Rosmarin über den Erdäpfeln verteilen und noch weitere 3 Minuten backen. Das Beiried salzen und pfeffern, Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch auf beiden Seiten scharf anbraten. Die Oberfläche des Fleisches mit Dijonsenf dünn einstreichen und die Kruste darauf verteilen, dann nochmals bei 250° Oberhitze kurz braun überbacken. Beiried aufschneiden, mit den Erdäpfeln und dem frischen Thymian servieren.

Mail