Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Erlesene Snacks zum Rotweingenuss Rezept

Für 2-3 Personen: Oliven-Walnuss-Tatar: Köstlich zu Manchego oder einem anderen Hartkäse: 60 g Soft-Pflaumen, 50 g Walnusskerne, 60 g schwarze Oliven, 1 EL Kakaonibs, 1 Zweig Rosmarin, 20 g Korinthen, 1-2 TL Akazienhonig, schwarzer Pfeffer, ¼ TL Vanillepulver, Salz. Pflaumen-Oliven-Snacks: 8 Soft-Pflaumen, Vanille-Pfeffer, Piment d'Espelette (Chili), 8 schwarze Oliven, 8 Mandeln geschält, 4 Scheiben Serranoschinken. Lardo-Crostini: 80 g Lardo (ein besonders gereifter fetter Speck), hauchdünn geschnitten, 4-6 Ciabattascheiben, 1-2 EL Olivenöl, 2 TL Kakaonibs, Pfeffer grob geschrotet

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Oliven-Walnuss-Tatar: Pflaumen, Walnusskerne und Oliven fein hacken. Die Kakaonibs im Blitzhacker zu einem groben ‚Grieß’ zerkleinern. Die Nadeln von 1 Zweig Rosmarin sehr fein hacken. Alles mit den Korinthen (eine sehr kleine Rosinenart, die auch durch ihre violettschwarze Farbe hervorsticht) mischen, nochmals durchhacken. Honig untermischen. Mit Pfeffer, Vanillepulver und Salz würzen. Bis zum Servieren im Kühlschrank lagern. Schmeckt himmlisch zu Hartkäse. Pflaumen-Oliven-Snacks: Die Soft-Pflaumen halb aufschneiden, mit Vanille-Pfeffer, Piment d'Espelette (franz. Chilipulver) würzen, 8 schwarze Oliven mit je 1 Mandel füllen und hineinlegen, dann zudrücken. 4 Scheiben Serranoschinken längs halbieren, die Pflaumen damit umwickeln. Lardo-Crostini: Lardo hauchdünn aufschneiden. Ciabattascheiben in 1-2 EL Olivenöl kross braten. Sofort mit dem Lardo belegen, der auf den heißen Brotscheiben zu schmelzen beginnt. Mit 2 TL Kakaonibs und 1 TL grob geschrotetem Pfeffer bestreuen. Tipp: Bratkartoffeln dazu servieren! 400 g längliche festkochende Kartoffeln quer in 5 mm dicke Scheiben schneiden und roh bei mittlerer Hitze in 2-3 EL Schmalz von jeder Seite 8-10 Minuten braten, dann salzen und mit Chiliflakes würzen. Falls verfügbar, weil’s auch im Sommer schmeckt: 5 Stängel frisches Bohnenkraut hacken und darüberstreuen.

Mail