Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Honig-Schoko-Schnitten Rezept

15 dag Honig, 2 EL Gelbzucker, 20 dag weiche Butter, 20 dag Mehl, 10 dag Kristallzucker, 125 ml Schlagobers, 1 TL Salz, 20 dag Bitterschokolade, grobes Meersalz zum Bestreuen

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Etwa 5 dag Honig mit dem Gelbzucker (ersatzweise Rohrzucker) 3 Minuten lang mit dem Mixer rühren, bis die Mischung hellcremig wird. Dann etwas mehr als die Hälfte der Butter und das Mehl unterrühren, bis alles gut vermischt ist. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche kurz kneten und zu einem Viereck formen. Anschließend zu einem Viereck (ca. 18 x 25 cm) ausrollen und in eine mit Backpapier ausgelegte Backform geben. Ränder festdrücken, den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Für 60 Minuten kalt stellen. Backrohr auf 180° Umlauft vorheizen. Den Teigboden auf mittlerer Schiene 10-15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und zur Gänze auskühlen lassen. Den restlichen Honig und den Kristallzucker in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen, dabei gelegentlich umrühren. Aufkochen und 4-5 Minuten kochen lassen, bis ein dunkler Karamell entsteht. Vom Herd nehmen und das Schlagobers nach und nach einrühren. 4 dag Butter in Stückchen einrühren. Auf etwa 120° erhitzen, Salz einrühren. Den Karamell rasch auf den Teigboden gießen und gleichmäßig verstreichen. Für 1-2 Stunden auskühlen lassen. Schokolade und restliche Butter in einem Topf schmelzen, auf den Karamell gießen und verstreichen. Mit grobem Meersalz bestreuen. Wenn die Schokolade fest geworden ist, in Schnitten schneiden und servieren.

Mail