Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Pörkölt Rezept

Für 6 Personen: 1,8 kg fleischige Rinderbeinscheiben, 1 kg Gemüsezwiebeln, 1-2 Knoblauchzehen, 2 EL edelsüßes Paprikapulver, 1 TL scharfes Paprikapulver, 1 EL Tomatenmark, 1 TL Zucker, ½ TL Kümmelsaat, 2 Lorbeerblätter, 300 ml Rotwein (z. B. Blaufränkisch oder ein leichter Spätburgunder), Butterschmalz, 1 roter Paprika, 2 Tomaten, 250 ml Rinderbrühe, Salz, einige Perlzwiebeln und Gewürzgurken, 200 g Sauerrahm, etwas Milch, einige Zweige Dill

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Silberhaut rund um die Rinderbeinscheiben entfernen, Fleisch in mundgerechten Würfeln vom Knochen schneiden. Knochen bis zur Verwendung zur Seite stellen. Mark aus den Knochen drücken und in einem Bräter bei mittlerer Hitze schmelzen. Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und würfeln. Zwiebeln im Mark-Fett hellbraun braten, mit Paprikapulver bestäuben, Tomatenmark und Zucker unterrühren. Knoblauch, Kümmel und Lorbeer zugeben. Mit Rotwein ablöschen, aufkochen und 2 Minuten offen kochen, Beiseitestellen. Fleisch in einer beschichteten Pfanne in etwas Butterschmalz portionsweisc kräftig anbraten, in den Brätergeben. Paprikavierteln, entkernen und würfeln, Tomaten würfeln und beides unter den Pörkölt-Ansatz rühren. Mit Brühe auffüllen, Knochen zugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze 2 Stunden leise simmernd schmoren, dabei ab und zu umrühren. Mit Salz würzen. Sauergemüse klein schneiden, Sauerrahm mit etwas Milch cremig rühren und salzen, Dill zupfen. Knochen und Lorbeer entfernen und das Porkölt mit Sauergemüse, Sauerrahm und Dill anrichten.

Mail