Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Geschmorter Hokkaidokürbis mit Schafkäse Rezept

1 mittelgroßer Hokkaidokürbis, ca. 800 g, 200 g Schafkäse, 2 rote Zwiebeln, 30 ml Olivenöl, etwas grobes Salz, Pfeffer aus der Mühle, 4 Zweige Thymian, 2 Zweige Rosmarin, 30 g Pinienkerne, 1 Bogen Backpapier

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Zunächst den Hokkaidokürbis mit einem scharfen Messer halbieren. Dann das Kerngehäuse mit einem Löffel herauskratzen. Nun den Kürbis in ca. 3 cm breite Spalten schneiden, er muss nicht geschält werden. Ein Backblech mit Backpapier belegen, darauf die Spalten verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Backrohr vorheizen. Die beiden roten Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden, danach diese zu den Hokkaidokürbisspalten geben. Mit Salz, Pfeffer aus der Mühle sowie grob gezupftem Rosmarin und frischem Thymian bestreuen und bei 180° bei Ober-/Unterhitze im Rohr ca. 25 Minuten lang garen. Etwa 5 Minuten vor Ende der Garzeit, also wenn die Kürbisspalten weich geworden sind, noch die Pinienkerne und den grob zerbröselten Schafkäse darüberstreuen. Das ganze Blech zu Tisch bringen oder auf vier Tellern die Kürbis-Portionen anrichten.

Mail