Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Schokoladenkuchen mit Kakao Rezept

Für 1 Tortenform mit 18 cm Durchmesser: 125 g Butter, 160 g Staubzucker, 250 g flüssige, dunkle Kuvertüre, 60%, 10 Eier, 70 g Kristallzucker, 1 EL Kakao, 20 g Honig, 250 g Mandeln, gerieben, 50 g Walnüsse, grob gehackt. Etwas Butter für die Form, ausreichend Kakao zum Bestreuen

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die Butter mit dem Staubzucker einige Minuten schaumig schlagen, dann die flüssige, etwa 30° lauwarme Kuvertüre beigeben und untermischen. Eier trennen, die Dotter nach und nach unterrühren, bis die Masse eine schaumige Konsistenz erreicht hat. Anschließend den Honig und 1 EL Kakao dazugeben und alles gut vermischen. Das Eiweiß mit dem Kristallzucker zu Schnee schlagen, diesen danach unter die Butter-Kuvertüre-Masse heben. Zuletzt die geriebenen Mandeln und die grob gehackten Walnüsse unterheben. Backrohr vorheizen. Die fertige Masse in eine bebutterte Springform füllen und bei 160° bei Ober-/Unterhitze etwa 35-40 Minuten lang backen. Der Schokoladenkuchen sollte dann noch einen flüssigen Kern haben. Herausnehmen und überkühlen lassen. Zum Schluss noch dick mit Kakao bestreuen.

Mail