Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Erbsensuppe mit gerösteten Radieschen Rezept

Für 4-5 Personen: 200 g Radieschen, geviertelt, 1 l Gemüsebrühe, 1 Bund Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten, 600 g Erbsen (TK), 150 g Spinatblätter, zerpflückt (alternativ Spinat, Sauerampfer und Brennnesseln mischen), frischer Kerbel, gehackt, pikante Cashew-Creme

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Den Backofen auf 180° (Gas Stufe 4) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Radieschen in einer Schüssel mit etwas Brühe, einer Prise Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer mischen. Auf dem Backblech verteilen und 15-20 Minuten backen, dabei alle 5 Minuten wenden. Die fertigen Radieschen sollten innen noch etwas fest sein und eine schöne rosa Farbe haben. Für die Suppe die Frühlingszwiebeln bis auf 2 EL in einem Topf mit etwas Wasser bei mittlerer Hitze 5-10 Minuten weich dünsten. Die restliche Brühe zugeben und aufkochen. Erbsen, Spinatblätter, 1½ TL Salz und eine Prise frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer zugeben. Die Hitze reduzieren und 2-3 Minuten köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen. Die Suppe mit dem Stabmixer pürieren und nach Wunsch abschmecken. Zum Servieren die gerösteten Radieschen, die restlichen Frühlingszwiebeln und Kerbel darüberstreuen. Nach Wunsch etwas Cashew-Creme dazu reichen.

Mail