Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Antonellas Panforte Rezept

Für 10-12 Personen: 100 g Mehl plus etwas mehr für die Form, 150 g Mandeln mit Haut, 125 g feiner Zucker, 3 EL Honig, 150 g Orangeat oder gemischte kandierte Früchte, fein gewürfelt, 1 TL Vanilleextrakt, ¼ TL Zimtpulver. Gewürzmischung: 1 TL Staubzucker, ¼ TL Pfeffer aus der Mühle, ¼ TL Koriandersamen, ¼ TL Zimtpulver, 1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Den Backofen auf 180° vorheizen. Eine Springform (20 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen und mit etwas Mehl bestreuen. Mehl auf einen großen Teller geben und zur Seite stellen. Eine Glasform mit glattem dickem Boden bereitstellen. Die Mandeln auf einem Backblech verteilen und im vorgeheizten Ofen 5 Minuten rösten, bis sie dunkler werden und die Häute platzen. Aus dem Ofen nehmen und zur Seite stellen. Den Ofen nicht abschalten. Den Zucker mit 2 EL Wasser und dem Honig in einem Topf bei mittlerer bis hoher Temperatur 5-7 Minuten erhitzen, bis die Mischung schwach köchelt oder eine Temperatur von 105° erreicht hat (Zuckerthermometer). Die restlichen Zutaten und die gerösteten Mandeln in den Topf geben und unter ständigem Rühren 3 Minuten erhitzen. Die zähe Masse lässt sich schwer rühren, aber es ist wichtig, das Mehl zu erhitzen. In die vorbereitete Backform füllen. Den Boden der Glasform in das Mehl auf dem Teller setzen, dann die Form auf den Teig heben und diesen kräftig zusammendrücken. Das muss rasch geschehen, bevor der Teig zu fest wird. Den Panforte 10 Minuten im Ofen backen, dann herausnehmen und abkühlen lassen. Den Panforte aus der Form nehmen und das Backpapier abziehen. Die Gewürze in einer Schüssel mischen und den Panforte auf beiden Seiten gleichmäßig damit bestreuen. Gut verpackt hält sich der Panforte in einem kühlen Raum einige Wochen.

Mail