Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Capitanata Rezept

Passierte gelbe Tomaten: 3 kg gelbe Tomaten, Meersalz, natives Olivenöl. Schmorzwiebeln: 3 EL natives Olivenöl extra, 3 kg Zwiebeln, geschält und in Ringe geschnitten, ½ ΤL Meersalz, 200 ml Gemüsebrühe. Pizzateig für den Boden (fertig gekauft), Meersalz, 100 g Burrata (eine Sonderform des Mozzarella), 1 rote Chilischote, in dünne Ringe geschnitten, 6-8 kleine Basilikumstängel, 1 EL natives Olivenöl extra

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Passierte gelben Tomaten: Die Tomaten putzen, halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel entfernen. Tomaten mit Salz und Öl in einem großen Topf ca. 15 Minuten bei geringer bis mittlerer Hitze zugedeckt köcheln lassen, bis sie weich sind. Gelegentlich umrühren. In eine Passiermühle geben und die Schalen auspassieren. Reste halten sich im Kühlschrank bis zu 6 Tage. Schmorzwiebeln: Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln mit dem Salz bei geringer bis mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 20-30 Minuten schmoren, bis sie sehr weich sind. Sie sollen dabei keine Farben annehmen. Die Brühe angießen und alles ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft und die Zwiebeln goldgelb sind. Reste halten sich im Kühlschrank bis zu 1 Woche. Pizza fertig stellen. Einen Pizzastein im Backofen auf höchster Stufe (Ober-/Unterhitze) mindestens 20 Minuten vorheizen. 4 EL passierte Tomaten auf dem Pizzaboden verstreichen, dabei einen Rand von 2 cm frei lassen. Mit 4 EL Schmorzwiebeln belegen und salzen. Die Pizza 3-5 Minuten auf dem Pizzastein backen. Aus dem Ofen nehmen und mit Burrata-Stücken belegen. Jedes Stück mit 1-2 Chiliringen und Basilikum garnieren. Mit Olivenöl beträufeln.

Mail