Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Auberginen-Bulgur mit Joghurt-Dip Rezept

Für 3 Personen: Salatgurke, 9 Stängel Minze, ½ Bio-Zitrone, 250 g Joghurt (1,5% Fett), Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß, Zucker, 300 ml Gemüsebrühe, 75 g Bulgur, 2 kleine rote Zwiebeln, 1 große Aubergine (ca. 400 g), 1 Karotte, 100 g Kirschtomaten, 1 EL Olivenöl, 20 g Sultaninen, etwas Limettensaft, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, je ¼-½ TL Cayennepfeffer, Zimt- und Kurkumapulver, frische Paprika und Salat zum Garnieren, 1 Roggenweckerl in Scheiben

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Dip: Schäle die Gurke. Halbiere sie längs und kratze mit einem Löffel die Kerne heraus. Hasple die Gurke. Wasche die Minze, schüttle sie trocken und zupfe die Blätter ab. Schneide die Hälfte der Blätter in feine Streifen und lege den Rest beiseite. Hoble die Schale der gewaschenen Zitrone mit einer feinen Reibe ab. Presse danach den Saft aus. Verrühre die Gurkenraspel mit dem Joghurt, 2 Messerspitzen Zitronenschale, 2 EL Zitronensaft und der geschnittenen Minze. Schmecke den Dip mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und einer Prise Zucker ab. Bringe 200 ml Suppe in einem Topf zum Kochen. Gib den Bulgur hinein, lass ihn kurz aufkochen und köchle ihn dann bei mittlerer Hitze ungefähr 5 Minuten weiter. Stelle den Topf beiseite und halte den Bulgur zugedeckt warm. Er wird nun aufquellen. Schäle die Zwiebeln, halbiere sie und schneide sie in dünne Streifen. Schneide die Aubergine und die Karotte in kleine Würfel. Halbiere die Kirschtomaten und zerpflücke die restlichen Minzeblätter. Erhitze das Öl und brate die Zwiebeln darin 3 Minuten an. Gib die Auberginenwürfel dazu und brate sie unter Rühren 2 Minuten mit an. Gib etwas Salz hinzu und gare die Auberginen 4-5 Minuten weiter. Gib Karottenwürfel, Kirschtomaten, Minze, Sultaninen und die restliche Brühe dazu und lass alles ohne Deckel bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln. Würze mit Limettensaft, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zimt- und Kurkumapulver. Mische dann den gequollenen Bulgur darunter und verteile alles auf Tellern. Garniere mit Paprikastreifen und Salatblättern, reiche den Dip sowie Brotscheiben dazu.

Mail