Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Wolkenbrote mit Frischkäse, Räucherfisch und Granatapfel belegt Rezept

3 Eier, 3 EL Frischkäse, 1 Prise Salz, 1 Msp. Backpulver. Belag: 12 dag Frischkäse, ½ Bio-Zitrone, 2 hart gekochte Eier, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 15 dag Räuchersaibling, frische Petersilie, ½ Stk. Granatapfel (Kerne)

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Für das Wolkenbrot zunächst das Backrohr auf 150° vorheizen. Die Eier trennen. Das Eiklar gemeinsam mit dem Backpulver steif schlagen. Die Dotter mit Frischkäse und Salz verrühren. Den Eischnee vorsichtig unter die Dottermasse heben. Mit einem Löffel kleine Fladen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und die so entstandenen Wolkenbrote für ca. 25-30 Minuten backen. Die kleinen Fladen sollten goldbraun sein. Für den Belag die hart gekochten Eier klein schneiden. Frischkäse mit Zitronenabrieb und Zitronensaft sowie den geschälten und gehackten Eiern und frisch geschnittener Petersilie vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Räuchersaibling in mundgerechte Stücke zupfen und mit dem Käse-Ei-Aufstrich auf den ausgekühlten Wolkenbroten verteilen. Granatapfelkerne auslösen und darüber streuen. Mit frischem Petersilgrün garniert servieren.

Mail