Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Zucchinicremesuppe mit gebratenem Zander Rezept

2 Stk. Zucchini, 2 Zehen Knoblauch, ½ kleine Zwiebel, 2 EL Butter, 1 EL Olivenöl, ½ l milde Rindsuppe oder Gemüsefond, 1 reife Tomate, 1 EL Tomatenmark, 3 EL geschlagenes Obers, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 4 Stk. Zanderfilets à ca. 30-40 g, etwas Mehl und Brösel, 1 EL frisch gehackte Kürbiskerne, Öl zum Braten, Salz, Pfeffer aus der Mühle, Dijonsenf

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Zwiebel und Knoblauch schälen, Zucchini waschen, klein schneiden. In einem Topf etwas Butter und Olivenöl aufschäumen, die Zwiebel darin farblos anschwitzen, Knoblauch und Zucchini hinzufügen, durchrösten, das Tomatenmark beigeben, durchrösten, mit der Rindsuppe aufgießen, aufkochen und bei kleiner Flamme weich kochen. Anschließend im Turmmixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer und einigen kalten Butterflocken abschmecken. Die Zanderfilets würzen, auf einer Seite mit Senf bestreichen, mit den gehackten Kürbiskernen bestreuen, darüber etwas Brösel und Mehl stauben. Die Fischfilets in einer beschichteten Pfanne mit etwas heißem Öl braten. Den Zander mit der bebröselten Seite nach unten in die Pfanne einlegen. Wenn der Fisch goldgelb und knusprig gebraten ist, herausnehmen. Die Suppe kurz vor dem Servieren mit etwas geschlagenem Obers verfeinern und in vorgewärmten Tassen anrichten, mit dem gebratenen Zander belegen und servieren.

Mail