Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Forellenfilet in Rieslingsauce Rezept

8 Stück Forellenfilets, Salz, 1 TL mildes Currypulver, etwas Mehl, 50 g Butter, 2 EL Öl. Sauce: 1 kleine gepr. Knoblauchzehe, 1 EL geh. Zwiebel, ⅛ l Rieslingwein, 2 EL Creme fraiche, Zitronensaft, etwas Gartenkresse

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Fisch auf beiden Seiten salzen, mit Curry leicht bestreuen und in Mehl wälzen. Überschüssiges Mehl gut abschütteln. Butter-Öl-Gemisch in einer Pfanne erhitzen, Fisch einlegen und auf jeder Seite ca. 3 Minuten goldbraun braten, herausnehmen und warm stellen. Im Bratenfett Zwiebel und Knoblauch leicht anlaufen lassen, mit Wein aufgießen, etwas einkochen und durch ein Sieb streichen. Sauce mit Creme fraiche verfeinern, mit Zitronensaft würzen, über die Filets gießen, mit Kresse bestreuen und servieren.

Mail