Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Topfen-Marillen-Tascherln Rezept

Germteig: 50 dag Mehl, 10 dag Zucker, 1 Pkg. Trockengerm, 1 Pkg. Backpulver, 250 ml lauwarme Milch, 100 ml Öl, 1 Dotter, 1 Eiklar zum Bestreichen. Topfenfülle: 1 Ei, 4 dag Butter, 8 dag Zucker, 25 dag Topfen, ½ Pkg. Vanillepuddingpulver, 1 Pkg. Vanillezucker, 8 Marillen

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Für die Topfenfülle Ei mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Geschmolzene Butter, Topfen und Puddingpulver dazugeben und gut verrühren. Für den Germteig: Mehl, Backpulver, Zucker und Germ in eine Rührschüssel geben. Die Milch erwärmen und gemeinsam mit dem Öl und dem Dotter zu den trockenen Zutaten geben. Mit dem Knethaken ca. 5 Minuten lang gut verrühren. Es soll ein schön glatter Teig entstehen, der nicht mehr direkt an den Fingern kleben bleibt (evtl. noch etwas Mehl dazugeben). Teig zu einem Rechteck ausrollen und mit einem scharfen Messer in ca. 15 gleich große Rechtecke schneiden. Die Ränder der kleinen Rechtecke mit dem Eiklar bestreichen (es dient als Kleber). Nun auf die untere Hälfte des Rechteckes einen Löffel Topfencreme geben und eine halbierte Marille daraufsetzen. Die andere Hälfte des Teig-Rechtecks mit dem Messer ein paar Mal einschneiden. Nun diesen Teil über die Fülle zusammenklappen und die Ränder etwas andrücken. Die Taschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, mit dem restlichen Eiklar bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 180° Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

Mail